Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘Kastanienallee’

GHOST

AND ITS DOG

German is a great language; for example “Gassi gehen” (to walk the dog). You won’t find anything comparable in any other language (as far as I know). “Gasse” is a tiny, narrow street… which means: one can’t “go Gassi” in Prenzlauer Berg, because there are no “Gassen”. That’s probgably why there’s dog shit all over the place…

Advertisements

Read Full Post »

Die Geschichte der Städte des Abendlands ist durchzogen von gewalttätigen Episoden, Schrecknissen oder Aufständen, bei denen es um Familienehre, Beteiligung an den Magistraten oder um Arbeitsbedingungen ging. In diesen Kämpfen geraten vor allem Magnaten und niederes Volk aneinander, stehen sich in Italien von Klans beherrschte Parteien gegenüber. In den großen Städten Flanderns arten sie in wahre Klassenkriege aus, geprägt von Massakern, Vertreibung und Zerstörung… Mit der Niederlage der kleinen Leute enden die Spannungen nicht, die sich hie und da in kurzen Schreckenstaten entladen, aber fast dauernd in hatnäckigen “atomisierten” Kämpfen zum Ausdruck kommen, die sich in den Gerichtsakten kaum von normaler Delinquenz unterscheiden lassen… Bleiben also vielen Städtern, auch wenn sie Zeiten anhaltender und schwerer Spannungen durchmachen, die Schrecken des Aufstands und seiner Unterdückung erspart, so müssen sie fast täglich mit einer Atmösphäre der Gewalttätigkeit umgehen.

(Jacques Rossiaud “Der Städter” in “Der Mensch des Mittelalters”, Jacques Le Goff (Hrsg.) Magnus Verlag, Essen, 2004)

Fotos taken on crimes scenes Kastanienallee and Schönhauser Allee Arcaden


Read Full Post »